Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

die ständige Impfkommission (STIKO) des RKI empfiehlt eine 1. Auffrischimpfung (Booster) gegen Covid-19 ab 3 Monate nach der 2. Impfung bei Menschen ab dem 12. Lebensjahr. 

Darüberhinaus empfiehlt die STIKO eine 2. Auffrischimpfung (2. Booster) für Menschen über 70 Jahren sowie Menschen mit Immunschwäche und Bewohnern von Pflegeheimen frühestens 3 Monate nach der 1. Booster-Impfung. Mitarbeitern in Krankenhäusern, Praxen und Pflegeeinrichtungen empfiehlt die STIKO die 2. Auffrischung frühestens 6 Monate nach der 1. Booster-Impfung.

Gemäß diesen Empfehlungen bieten wir Ihnen  Booster-Impfungen mit mRNA-Impfstoffen der Firmen Biontech/Pfizer oder Moderna (je nach Verfügbarkeit und Zulassung) an.

Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig.

Unsere Impfzeiten für die Boosterimpfungen sind täglich von 9 bis 11 Uhr.

Bitte bringen Sie zu dem vereinbarten Impftermin unbedingt Ihren Impfpass und die ausgefüllten Unterlagen (Link) mit.

Nach wie vor empfehlen wir dringend und unbedingt allen bisher nicht geimpften Personen die Impfung gegen Covid-19.

Mit freundlichen Grüßen!
Dr. Neubaur und Dr. Herfort

 

Wie bisher…

…möchten wir zum Schutz anderer Patienten vermeiden, dass Patienten mit akuten Infekten der Atemwege oder des Magen-Darmtraktes (Symptome: Husten, Schnupfen, Fieber, Luftnot, Erbrechen, Durchfall) im Wartezimmer auf die ärztliche Untersuchung warten. Bitte weisen Sie uns bei Ihrer Ankunft sofort darauf hin, dass Sie wegen einzelner oder aller der oben beschriebenen Symptome kommen. Sie werden dann nach Maßgabe eines freien Untersuchungsraumes direkt dorthin begleitet. Wir bitten Sie, diesen Raum dann möglichst bis zur ärztlichen Untersuchung nicht mehr zu verlassen. Sollte aktuell kein derartiger Raum zur Verfügung stehen, so bitten wir Sie, außerhalb der Praxis zu warten.